Videobericht: Speed-Dating mit den Heidelberger Gemeinderäten

Am Donnerstag, den 16.10., gab es ein Speed-Dating zwischen Mitgliedern des Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung und Mitgliedern des Heidelberger Gemeinderats, anlässlich der Aktionswoche gegen Armut 2014.

Videobericht:


Artikel:

Am Donnerstag, den 16.10., veranstaltete das Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung einen Kennenlernabend zwischen den Mitgliedern des Aktionsbündnisses und einigen alten und neuen Heidelberger Gemeinderäten.

Ziel, der als eine Art Speed-Dating organisierten Veranstaltung, war es, sich persönlich näher kennenzulernen und dabei einige grundlegende Gedanken zur sozialen Arbeit und der politischen Umsetzung von Massnahmen zur Verringerung von Armut und Wohnungsknappheit auszutauschen.

Die teilnehmenden politischen Vertreter diverser Heidelberger Parteien wechselten beim Ertönen der Glocke jeweils alle 15 bis 20 Minuten die Gruppen-Tische. So lernten sie die an den Tischen verteilten Personen der Bündnispartner, sowie die Vorstellungen dieser zu den bereits genannten Themen, kennen.

Es sei wichtig, den Kontakt zwischen den sozial engagierten Institutionen und dem Gemeinderat zu pflegen, war der Grundtenor bei den Teilnehmern.

Bei den Gesprächen kam auch schon der ein oder andere wichtige Aspekt zur Sprache, den die politischen Vertreter in ihre zukünftigen Arbeit einfliessen lassen möchten.

Das komplette Veranstaltungsangebot der Aktionswoche ist zu finden auf der Website des Heidelberger Bündnisses gegen Armut und Ausgrenzung unter www.das-heidelberger-buendnis.de.


Videobericht & Artikel wurden erstellt im Auftrag des
>> Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung.

Redaktion, Text, Bild und Bearbeitung:
Raphael B. Ebler

 


>> Alle Videoberichte der Aktionswoche 2014

>> Zu den Videoberichten der Aktionswoche 2013

>> Zu den Videoberichten der Aktionswoche 2012

Weiterempfehlen: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on RedditEmail this to someonePrint this pageShare on StumbleUponShare on TumblrDigg thisPin on PinterestFlattr the authorBuffer this page